Pink10_edited.jpg

Zu meiner Person

Seglerin aus Leidenschaft

Seit über fünfzehn Jahren widme ich mich einer meiner größten Leidenschaften, dem professionellen Segelsport. Unterschiedliche Witterungsbedingungen beanspruchen den Sportler hierbei in vielfältiger Weise. Laue Winde fordern von den Athleten höchste Konzentration und Durchhaltevermögen. Die Wettfahrt wird zum Schachspiel, bei dem die taktisch und mental Stärksten siegen. Demgegenüber steht bei Starkwind der Kampf mit den Naturgewalten, der die physischen Grenzen ausreizt und ein spannendes und spektakuläres Schauspiel bietet. Segeln ist mehr als nur ein Sport.
Mein Ziel ist es Europas beste Mothseglerin zu werden und zu bleiben!

 
Starni5_edited.jpg

Vision

Coach aus Leidenschaft

Im März 2020 habe ich mein Studium B.Sc. Gesundheitswissenschaft an der Technischen Universität München abgeschlossen. Die Bachelorarbeit mit dem Thema „Steigerung der körperlichen Aktivität und des Wohlbefindens durch mentales Coaching" habe ich im SPORTS & HEALTH Fitness Club durchgeführt. Während des Studiums habe ich Erfahrungen gesammelt und mich intensiv mit meinen beruflichen Optionen beschäftigt. Mein Bestreben ist es meine Leidenschaft, den Sport weiterhin auch mit in meinen Beruf zu integrieren. 


Seit fast drei Jahren bin ich als Fitnesstrainerin tätig. Mein Coaching wird individuell auf Sie angepasst und zielt vor allem auf ein gesundheitsorientiertes Kraft- und Ausdauertraining ab. Mein Konzept ist vor allem ein ganzheitliches Training der Fitness, der Erhalt und die Verbesserung, sowie Verletzungsprophylaxe und Regeneration. Aber auch die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden finden im Rahmen eines ganzheitlichen Trainings Bedeutung.


Ich will Ihnen helfen, Ihre privaten, sportlichen und beruflichen Ziele zu verwirklichen und bewusstere Entscheidung hinsichtlich Ihrer Gesundheit zu treffen.

 
IMG_4776.JPG

Die Motte
"Moth"

Übers Wasser fliegen

Die „Moth“ ist eine Einhand-Jollen-Konstruktionsklasse, die innerhalb vorgegebener Maße entwickelt und optimiert werden darf. Die modernen Motten sind aus Kohlefaser und wiegen segelfertig nur 35kg.

Besonders sind die „Hydro-Foils“. Die Foils sind an Schwert und Ruder befestigt und fungieren als Tragflächen und sorgen somit für Auftrieb, die Motte scheint zu fliegen. Durch den Reibungsverlust erreichen die Motten bis zu 60km/h.

 
IMG_4252_edited.jpg

Segellaufbahn
&
Erfolge

2019:​

1. Platz Europameisterschaft Moth (Damen)

1. Platz Weltmeisterschaft (Damen)

2018: 

1. Platz Deutsche Meisterschaft (Damen)

3. Platz Europameisterschaft Moth (Damen)

1. Tagessieg Mothregatta​

2017: Umstieg in die Moth

2015 und 2016: 

2K Teamrace Events

Melges 20

2014:

3. Platz Deutsche Juniorenmeisterschaft 470er

2012:

Vize-Junioreneuropameister 420er

2011:

Deutscher Meister 420er

bis 2009:

Optimist